Dr. med. Ulrich Lang 


Jahrgang 1965


1985 Abitur


1985-1986 Bundeswehr


1987-1993 Studium der Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität zu Frankfurt am Main. Abschlußnote: "gut" (2,0)


1993 Approbation als Arzt

 

1993 Promotion mit der experimentellen kardiologischen Arbeit  "Dihydralazin und Captopril bei chronischer Aortenklappeninsuffizienz" bei Prof. Harald Klepzig in Frankfurt am Main mit  der Benotung: "Magna cum laude"

 

1993-2000 Assistenzarzt an der Eberhard-Karls-Universitätsklinik zu Tübingen, am Krankenhaus Nordwest in Frankfurt am Main und am Klinikum der Stadt Offenbach


2000 Prüfung Facharzt für Innere Medizin


2003 Prüfung Teilgebiet "Kardiologie"


2010 Verkehrsmedizinische Qualifikation


2012 Prüfung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung "Geriatrie"


Fachkunde Röntgen-Thorax, -Abdomen und Notfallradiologie

Fachkunde Defibrillatortherapie (ICD)

 

Zertifizierter Weiterbildungskurs "Medizinische Begutachtung" der Landesärztekammer Hessen


Weiterbildungskurs "Hygienebeauftragter Arzt".


Seit 2004 hauptberufliche Tätigkeit als Klinik-Oberarzt für Innere Medizin und Kardiologie